Individuelle Webentwicklung

Nicht immer ist eine Standardsoftware ausreichend um individuelle Anforderungen gerecht zu werden, wir schaffen Lösungen

Informationen
Bild: Individuelle Webentwicklung
screenshot_20140606_220856

25 herausragende Beispiele für die Wichtigkeit der Landingpage

Bei der Landingpage geht es darum, einen User zu einem Kunden zu machen. Wie genau diese Seite aussieht, ist nicht definiert, weil der künstlerische Freiraum eine Menge Spielraum lässt. Wenn du noch nicht weißt, wie du sie am besten gestalten kannst, helfen dir vielleicht die folgenden 25 Beispiele.

Landingpage: Quick’n Dirty oder lieber klassisch aufwendig?

Wie schon erwähnt, dient die Landingpage einem Zweck: Den Kunden zu gewinnen, zu binden, Daten zu sammeln. So kann sie genutzt werden, um den Newsletter an den Mann zu bringen, gezielt Produkte zu verkaufen, Umfragen zu starten und noch vieles mehr. Das Ziel steht im Focus – klar definiert. Aus diesem Grund greifen viele Webmaster auf das sogenannte „Quick’n Dirty“-Prinzip zurück, in dem sie eine einfache Landingpage auf die Beine stellen. Dies geht relativ schnell, in dem vorgefertigter Templates genutzt werden. Schnell sind so die ersten 1000 Nutzer gewonnen, die mehr wollen.

So angenehm das auch klingt: Es sollte nicht in Vergessenheit geraten, dass Aufwand, Kreativität und der notwendige Erklärungswille wichtige Punkte sind, die der Nutzer braucht, um sich wohlzufühlen. Sind diese nicht erfüllt, verschwindet der User und damit der potenzielle Kunde ins Nirwana zur Konkurrenz.

Design und Produkterklärung

Auch, wenn Zeit und Geld knapp sind, so ist es zu empfehlen, die Landingpage selbst zu erstellen – ganz gleich, welchen genauen Zweck sie dient. Sei es, dass du ein Dienstleister bist, ein App-Entwickler oder ein cooles neues Start-up-Unternehmen. Natürlich kannst du diese Aufgabe auch abgeben – dann aber bitte nur an einen Profi, der wirklich weiß, was er da tut. Der Vorteil hierbei ist, dass du eine erhöhte Konversionsrate verbuchen kannst und zudem auch mehr Aufmerksamkeit erhältst. Du selbst kannst entscheiden, wie erfolgreich dein Unternehmen wird – und das hängt sehr von deiner Landingpage ab. Die typischen Baukästen wie My Beta List, QuickMVP oder LaunchRock sind zwar nett, haben aber nur wenig Möglichkeiten für den ambitionierten Designer.
Wichtig ist, dass du dich auf den Kern des ganzen konzentrierst. Es geht um die Werbebotschaft, nicht um großartige technische Neuerungen und Spielereien. Erkläre das Produkt prägnant, nutze Fotos und Videos um dein Ziel visuell darzustellen und vernachlässige dabei das Design nicht. Achte darauf, dass der Besucher deiner Seite weiß, worum es geht.

25 ausgezeichnete Beispiele für gelungene Landingpages

  1. So sieht die Landingpage des erliner Startups Liberio aus.
  2. Landerapp ist eine Seite mit der Landingpages erstellt werden können
  3. Auch TicTail zeigt sofort, was es von dem User will
  4. Auf Faded bekommt man die Foto-App
  5. Marco Polo: Finde mit dieser App dein Smartphone wieder
  6. Lapka BAM: Blutalkohol testenund die Daten mit dem Smartphone auslesen
  7. Clique: Persönliche und berufliche Kontakte via App knüpfen
  8. Durated: Zukunft für den Einzelhandel
  9. Discovershadow: Eine Weckerapp, die hilft, keinen Traum zu vergessen
  10. Circle: Eine App für die besten Ereignisse des Tages
  11. Icebergs: Sammeln, organisieren und teilen wie nie zuvor
  12. Labcase macht das mieten eines Lapcases möglich
  13. MyLapka Bem: Persönliche Umfeld-Überwachung auf Knopfdruck
  14. LixPen ist der kleinste 3D-Stift der Welt
  15. Peek Calendar: Eine einfach zu bedienende Kalender-App für das iPhone
  16. Montage Book: Erstelle dein eigenes und vor allem perfektes Fotobuch
  17. Scratch Wireless: Das Scratch-Smartphone für kostenloses W-Lan
  18. Oscar: Eine neue Art von Krankenversicherung
  19. Musio: Front-End-Toolset für die Entwicklung für Mac & Windows
  20. Mixtune: Eine neue Sicht auf die iOS-Musik-Player
  21. Typoguide nutzen, um Poster anzusehen und sie als fertiges Produkt zu bestellen
  22. Everest: iPhone App um die besten Momente des Lebens festzuhalten
  23. Prismic ist eine Web-Software um Webseiten oder Apps zu bauen
  24. Taasky: Eine einfach zu bedienende Task Manager App
  25. Flickr: Mit der Community können Fotos bestaunt und geteilt werden