Individuelle Webentwicklung

Nicht immer ist eine Standardsoftware ausreichend um individuelle Anforderungen gerecht zu werden, wir schaffen Lösungen

Informationen
Bild: Individuelle Webentwicklung

Ab sofort steht eine mobile Version von GitHub zur Verfügung

Die Entwicklerseite Git-Hub hat ihr Spektrum jetzt mit einer mobilen Webseite erweitert. Dabei liegt das Augenmerkt darin, dass die Nutzer besser und schneller Inhalte lesen und sich informieren können. Schließlich eignen sich mobilen Versionen ja generell nicht unbedingt zum Erstellen von Daten oder Inhalten. Durch angepasstes CSS und weniger JavaScript ist die Ladezeit wesentlich geringer geworden.

Grundsätzlich geht es darum, dass Nutzer auch mit einem kleineren Screen und der dazugehörigen Bildschirmtastatur jederzeit Informationen sammeln und sich über Neuigkeiten informieren können. Nach dem üblichen Einloggen gelangt man automatisch auf die mobile Version. Neben History-Views, Pull-Request, Issues, Repositories können auch Puls und Blobs bequem angeschaut werden. Die Grafik ist entschieden ansprechender geworden. Die Performance ist äußerst durchdacht. Kleines Manko wäre die Zurückleitung auf die Desktop-Version, während die Suchfunktion ausgeführt wird. Aber dies werden die Entwickler bestimmt schnell und einfach abändern können.

github_mobile_1-595x347

Die Ladezeiten sind wie versprochen sehr kurz. Die Veränderungen des JavaScript hat tatsächlich viel bewirken können.

Fazit: Nach einigen wenigen kleineren Veränderungen ist die mobile GitHub-Webseite wirklich sehr empfehlenswert und nützlich. Da sie ab sofort zur Verfügung steht, könnt Ihr Euch alle sofort ein eigenes Bild davon machen und sie ausprobieren.

Fandet Ihr unseren Beitrag interessant und informativ? Dann hinterlasst einen Kommentar. Auch über weiterführende Anregungen würden wir uns freuen.