Individuelle Webentwicklung

Nicht immer ist eine Standardsoftware ausreichend um individuelle Anforderungen gerecht zu werden, wir schaffen Lösungen

Informationen
Bild: Individuelle Webentwicklung

Adobe Dreamweaver

Adobe Dreamweaver

Adobe Dreamweaver ist ein HTML-Editor der Firma Adobe Systems (ursprünglich von Macromedia entwickelt), bestehend aus einer Kombination eines WYSIWYG-Editors mit paralleler Quelltextbearbeitung. Aufgrund seiner Komplexität, seines großen Funktionsumfangs und Preises wird das Programm eher von professionellen Anwendern verwendet. Dreamweaver läuft derzeit auf den Betriebssystemen Mac OS X und Microsoft Windows, eine künftige Linux-Portierung wird laut Adobe nicht ausgeschlossen. Nach Herstellerangaben hat Dreamweaver über 3,2 Millionen Benutzer weltweit.

Ein Vorteil dieses Autorenprogramms liegt nach Anwendermeinungen darin, dass – im Gegensatz zu bekannten kommerziellen Konkurrenzprodukten wie Microsoft Expression Web und Adobe GoLive – verhältnismäßig „ordentlicher“ HTML-Code erzeugt wird, bei der Bearbeitung bestehender HTML-Seiten verändert Dreamweaver so wenig Code wie möglich.

Dreamweaver ermöglicht die übersichtliche grafische Bearbeitung von Webseiten und bietet Funktionen wie Farbkennzeichnung und Autovervollständigen für HTML-Code und Skriptsprachen wie PHP und JavaScript. Kritiker bemängeln gelegentliche Instabilitäten, mühselig zu erstellendes Layout sowie eine manchmal schwerfällige Handhabung von Skriptsprachen.

Die erste Dreamweaver-Version erschien 1997. In den Dreamweaver-Version 7 bis CS3 wurde für das Layout-Rendering die Opera-Engine Presto verwendet, seit der Version CS4 die Webkit-Engine. In Version 2.3 der Adobe Creative Suite ist neben GoLive auch Dreamweaver enthalten. In der Creative Suite 3.0 wurde GoLive vollständig durch Dreamweaver ersetzt.

 

  • Quelle: wikipedia.com