Individuelle Webentwicklung

Nicht immer ist eine Standardsoftware ausreichend um individuelle Anforderungen gerecht zu werden, wir schaffen Lösungen

Informationen
Bild: Individuelle Webentwicklung

Was ist eigentlich jQuery

Was ist eigentlich jQuery

jQuery ist eine freie, umfangreiche JavaScript-Klassenbibliothek, welche komfortable Funktionen zur DOM-Manipulation und -Navigation zur Verfügung stellt. Die von John Resig entwickelte Klassenbibliothek wurde im Januar 2006 auf dem BarCamp in New York veröffentlicht und wird ständig weiterentwickelt.

Die jQuery-Basisbibliothek setzt sich zusammen aus einer JavaScript-Datei, in der alle grundlegenden DOM-, Ereignis-, Effekt- und Ajax-Funktionen enthalten sind.

Um jQuery anwenden zu können, muss man es in eine HTML-Datei einbinden. In der Regel wird durch den Zugriff auf Objekte mit der $-Funktion oder, um Kompatibilitätsproblemen mit anderen Bibliotheken zu vermeiden und eine bessere Lesbarkeit zu erreichen, mit der jQuery-Funktion ein jQuery-Objekt erzeugt. Ein jQuery-Objekt kann durch Fluent Interfaces an andere Funktionen weitergeben werden.

Wenn man mit mehreren Bibliotheken, die das $-Zeichen als Aufruf nutzen, arbeiten möchte, kann man dieses bei jQuery deaktivieren.

 

Offizielle jQuery Website (Englisch)

 

jQuery beinhaltet folgende Funktionen:
Elementselektion im Document Object Model über die Sizzle Selector Engine, die weitgehend den CSS-3-Selektoren entspricht
Document Object Model-Manipulation
Erweitertes Event-System
Hilfsfunktionen wie zum Beispiel die each-Funktion
Effekte und Animationen
Ajax-Funktionalitäten
Erweiterbarkeit durch zahlreiche freie Plug-ins, die bekannteste ist jQuery UI für Benutzeroberflächen

 

  • Quelle: jQuery